leaf texture background, blue toned.jpg

C

Wohnkomfort, Ökologie und Community

 

 

Unser Wohnkonzept basiert auf den tatsächlichen Bedürfnissen einer neuen Mietergeneration, die einerseits auf Wohnkomfort nicht verzichten möchte, andererseits nicht mehr bereit ist, üblich hohe Mieten zu bezahlen. Darüber hinaus entspricht unser Konzept den Anforderungen nach Unkompliziertheit, Einfachheit und nach Inklusivleistungen, die in allen Lebensbereichen zur Norm werden. Zu diesen Leistungen zählen die Nebenkosten, wie Müllabfuhr, Strom, Wasser und so weiter, aber auch ein super schneller Internetzugang und die Community-App, die wie ein schwarzes Brett funktioniert und zu gemeinschaftlichen Aktivitäten einlädt.

 

Das wichtigste ist aber die ökologische Komponente. Bekanntlich entstehen beim Bauen eine ganze Reihe von schädlichen Faktoren für die Umwelt. Je geringer der persönliche Flächenverbrauch ist, desto geringer die Belastung für die Umwelt. Kaum vorstellbar, aber wahr, die durchschnittliche Pro-Kopf-Wohnfläche in Deutschland beträgt ganze 47 Quadratmeter. Bei SHAREDMENTS allerdings nur 29 qm. Das zeigt, wie ökologisch wertvoll unser Konzept ist.

 

 

Mieter/innen der SHAREDMENTS COLIVING Objekte erhalten:

 

  • ein komplett möbliertes individuelle Zimmer mit ca. 18 qm Wohnfläche

  • Zugang zu den Gemeinschaftsflächen der Haupt-Wohnung mit ca. 20 qm Fläche

  • Nutzungsmöglichkeit der Gemeinschaftsflächen des Objektes mit ca. 70 qm

 

 

SHAREDMENTS - ÖKOLOGISCHE VERANTWORTUNG

 

 

DEINE WOHNUNG - DEINE COMMUNITY

 

 

Ökologisch & stylisch

Gemütlich & praktisch

Unkompliziert & wohnlich

Deine Wohnung & Deine Community

leaf texture background, blue toned.jpg

SHAREDMENTS

Das neue Wohnkonzept für Jung & Alt

SHAREDMENTS

coliving-community

ökologisch - bunt - wohnlich - praktisch

Individualität, Gemeinschaftsleben und Flexibilität sind die Begriffe, unter die man ein neues Lebens- und Wohngefühl subsumieren kann. Klassische familiäre Wohnstrukturen werden immer seltener. Die typische Mieterin bzw. der typische Mieter des 21. Jahrhunderts lebt für gewöhnlich alleine, auch wenn eine Partnerschaft besteht und auch sonst rege soziale Kontakte gepflegt werden. Wechselnde Studien- und Arbeitsorte, wechselnde Anforderungen und vor allem die Erkenntnis, dass klassisches Wohnen kompliziert und teuer ist, erfordern deshalb neue Ansätze. SHAREDMENTS ist eine ganzheitliche Konzeptstudie, die mit einem architektonischen, wirtschaftlichen und soziologischen Wohnmodell, eine konkrete Realisierungsmöglichkeit für dieses Thema anbietet. Der Begriff ist eine Ableitung aus SHARED APARTMENTS, einer freien Übersetzung aus dem Englischen für Wohngemeinschaften.

 
 
 
 
Copyright 2020